BELEGSCHAFT SUCHT EHRLICHEN INVESTOR

Nordseewerke Emden

(11.06.2015) Rund 180 Kolleginnen und Kollegen bangen innerhalb weniger Jahre wieder um ihre Arbeitspltze, Insolvenzantrag durch die Geschftsleitung kam vllig unerwartet.

Die Stimmung liegt am Boden. Es dauert eine Weile bis Kollege Thomas Preuss, Betriebsratsvorsitzender der Emder Nordseewerke wieder Worte finden kann, nachdem er von der Geschftsleitung erfahren musste, das diese einen Insolvenzantrag in Eigenverwaltung beim Amtsgericht Aurich gestellt haben. Noch wenige Tage zuvor, bei einer Sitzung des Wirtschaftsausschusses wurden wir mit anderen Zahlen beruhigt und selbst das zustzliche Urlaubsgeld sollte sicher sein, so Preuss. Wir sind zutiefst enttuscht von unserer Geschftsleitung und hatten daher eine Insolvenz in Eigenverwaltung kategorisch abgelehnt. Hier hatten wir die volle Untersttzung unserer Kolleginnen und Kollegen, der IG Metall und auch das Niederschsische Wirtschaftsministerium stand hinter unserer Forderung.

Der Druck auf die Geschftsleitung wurde immer grer und nach nur einer Woche zogen sie den Antrag auf Eigenverwaltung zurck. Damit hat jetzt ein unabhngiger Insolvenzverwalter die Mglichkeit, mit Untersttzung des Landes einen Investor zu finden, der es ehrlich meint und die Arbeitspltze sichern kann. Wir werden jetzt alle Krfte bndeln, um im engen Schulterschluss mit unserer IG Metall, mit dem Wirtschaftsministerium und dem Insolvenzverwalter einen guten Investor zu finden der ein langfristiges Zukunftskonzept hat, an diesem Unternehmen festhlt und den Kolleginnen und Kollegen eine Perspektive bietet. Wir haben in den letzten Jahren zu viele Nackenschlge einstecken mssen, haben viele Kolleginnen und Kollegen verloren und haben es verdient, das endlich wieder einmal Ruhe bei uns einkehrt und wir einfach nur unsere Arbeit machen knnen. Nach langen Monaten in der Kurzarbeit ist bei vielen Kolleginnen und Kollegen selbst das Ersparte schon aufgebraucht und sie brauchen dringend wieder eine Aufgaben, bei der sie auch gutes Geld verdienen knnen, so Thomas Preuss.

Die Zeit dafr ist knapp, denn der ganze Monat Mai ist fr diese Suche verloren worden, weil die Geschftsleitung erst am letzten Tag des Monats den Antrag gestellt hat, so Michael Hehemann, 1. Bevollmchtigter der Emder IG Metall, der die Aufhebung der Eigenverwaltung ebenfalls begrte. Mit vielfltigen Aktionen und Untersttzung von Kolleginnen und Kollegen anderer Emder Firmen, wissen die Nordseewerker, das sie nicht alleine gelassen werden. Diese Solidaritt zu bekommen ist ein wichtiger Trost in diesen Tagen, auch wenn die Situation schwierig ist, aber die Hoffnung stirbt zuletzt und die will ich nicht aufgeben, so Kollege Preuss sichtlich bewegt.








Druckansicht

Ansprechpartner
Fosen Yard Emden GmbH: